Einzelsupervision

Konzentration und Klarheit - in der Einzelsupervision

Das Einzelgespräch widmet sich unmittelbar der persönlichen Situation am Arbeitsplatz.

Der Supervisand findet hier genügend Zeit und den Raum, um seine berufliche Situation mit dem Supervisor zu besprechen. Die Inhalte der Beratung drehen sich in der Regel um das persönliche Verhalten sowie die jeweiligen Gegenüber am Arbeitsplatz. Oft sind es zugrundeliegenden Werte, Erfahrungen, Gedanken und Gefühle, die uns im Job täglich begleiten und gerne in Konfliktmomenten die Oberfläche erreichen. Sie können uns manches Mal den klaren Blick auf einfache Lösungen verstellen.

Der Vorteil der Einzelsupervision liegt in der ruhigen Konstellation zu zweit begründet, bei der individuell und konzentriert ebenso private Fragen leichter eingebracht werden können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen